Erhalten Sie eine regionale Prämie für den Kauf eines Dienstfahrrads oder mehrerer Dienstfahrräder.

Zusammengefasst

Sind Sie ein in der Wallonie tätiger Arbeitgeber ? (VoE, Kleinstbetrieb, KMU, öffentliche Verwaltung...)
Möchten Sie ihrem Personal Dienstfahrräder zur Verfügung stellen?
Die Wallonie bietet Ihnen eine Prämie für den Kauf von höchstens fünf Dienstfahrrädern an.
Diese Prämie gilt für jede juristische Person des öffentlichen Rechts oder jede juristische Person des privaten Rechts mit einem Betriebsstandort in der Wallonie und mit Dienstfahrten.
Fast alle Arten von Fahrrädern können Anspruch auf eine Prämie geben, ob neu oder gebraucht, mit oder ohne elektrischer Unterstützung.
Die Höhe der Prämie beträgt maximal 20 % des Kaufpreises inklusive Mehrwertsteuer, wobei die Höchstbeträge je nach Fahrradtyp zwischen 50 Euro und 400 Euro liegen.
Der Kauf muss zwischen dem 1. Juli 2020 und dem 31. Dezember 2022 getätigt worden sein.
Die Fahrräder, die Gegenstand der Prämie sind, müssen hauptsächlich zu Berufszwecken benutzt werden.
Diese Prämie steht den Arbeitgebern zur Verfügung, bis die von der Wallonie bereitgestellten Haushaltsmittel erschöpft sind.

 

Achtung

  • Die Fahrräder, die Gegenstand der Prämie sind, müssen hauptsächlich zu Berufszwecken benutzt werden.
  • Elektrisch unterstützte Mountain Bikes werden nicht angenommen.
  • Speed Pedelecs werden nicht angenommen.
  • Der Kauf muss zwischen dem 1. Juli 2020 und dem 31. Dezember 2022 getätigt worden sein.
  • Diese Prämie steht zur Verfügung, bis die von der Wallonie bereitgestellten Haushaltsmittel erschöpft sind. Die Verwaltung schätzt, dass etwa 5.000 Prämien gewährt werden könnten.
  • Diese Prämie wird vorbehaltlich der Annahme Ihres Antrags durch die wallonische Verwaltung gewährt.
  • Eine natürliche Person (d.h. ein Selbständiger) fällt nicht in den Geltungsbereich dieser Prämie und muss den Antrag als Bürger stellen.

 

Im Detail

Zielpublikum - Details

Jede juristische Person des privaten oder öffentlichen Rechts.

Vorteile

Die Prämie beträgt maximal 20 % des Kaufpreises des Fahrrads inklusive Mehrwertsteuer, wobei die Höchstbeträge von der Art des Fahrrads abhängen (siehe Übersichtstabelle unten). Der Zuschuss kann für insgesamt maximal fünf Dienstfahrräder, in einer oder mehreren Tranchen, beantragt werden.

  • Herkömmliches (= nicht elektrisches) Gebrauchtfahrrad: 50,00 €
  • Neues herkömmliches (= nicht elektrisches) Fahrrad: 150,00 €
  • Gebrauchtes Elektrofahrrad: 100,00 €
  • Neues Elektrofahrrad: 200,00 €
  • Transportrad (neu oder gebraucht, herkömmlich oder elektrisch): 400,00 €

 

Prozedur

Die Anträge werden ausschließlich online über die Plattform monespace.wallonie.be eingereicht.
Um eine Akte einzureichen, beachten Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Klicken Sie auf diesen Link, um auf die sichere Plattform "Mon Espace" zu gelangen
  2. Identifizieren Sie sich:
    • entweder mithilfe Ihres elektronischen Ausweises und eines Kartenlesegeräts
    • oder über die Anwendung It’s me
    • oder mit einem per SMS übermittelten eindeutigen Sicherheitscode
  3. Einmal identifiziert, klicken Sie auf "Espace Professionnel" und wählen Sie dann das Unternehmen aus, für das Sie den Antrag einreichen.
  4. Befolgen Sie danach die Anweisungen, die Ihnen erteilt werden, um das Online-Formular auszufüllen und Ihre Akte vorzulegen.

Wenn Sie Ihr Unternehmen im professionellen Bereich ("Espace Professionnel") nicht finden, dann muss zuerst das Verfahren zur anfänglichen Konfiguration durchgeführt werden (Siehe unten). Dieses Verfahren ist nur ein einziges Mal durchzuführen.

Wie erhalte ich Zugang zum professionellen Bereich ("Espace Professionnel") meines Unternehmens?
Um Zugang zum professionellen Bereich Ihres Unternehmens in "Mon Espace" erhalten zu können, muss Ihnen das betreffende Unternehmen vorab die Erlaubnis dafür erteilen.
Zu diesem Zweck muss Ihnen der von einem gesetzlichen Vertreter des Unternehmens ernannte Hauptzugangsverwalter (HZV) vorher eine Einladung zusenden. Diese Einladung wird Ihnen ermöglichen, im professionellen Bereich je nach der Ihnen zugewiesenen Rolle im Namen des Unternehmens aufzutreten.
Dieses Verfahren gilt für jeden professionellen Anwender, der über eine ZDU-Nummer verfügt: Unternehmen, Selbständige, Gemeinden, ÖSHZ, VoG…

Benötigen Sie Hilfe beim Antragsformular oder bei der Bedienung von monespace.wallonie?
Konsultieren Sie die Benutzerhandbücher, die Sie über die Schaltfläche "Centre d'aide" (Help Center) in der oberen rechten Ecke von https://monespace.wallonie.be aufrufen können.

  • Hauptzugangsverwalter-Anleitung: beschreibt die Vorgehensweise für den Zugriff auf den "Espace professionnel" (professioneller Bereich)
  • Benutzerhandbuch - Professional: beschreibt "Mon Espace" und seine Funktionen

Sie können sich außerdem an das Helpdesk wenden.

Haben Sie noch Fragen zur Prämie (Regelungen, Gewährungsbedingungen, Auflagen...)?

  • Siehe Häufig gestellte Fragen. (nur in Französisch verfügbar)
  • Kontaktieren Sie die WaCy-Zelle: prime.velo@spw.wallonie.be und 1719 (kostenfreier Anruf)

 

Kontakte

Dienste

Direction de la Planification de la mobilité
Boulevard du Nord, 8
5000 NAMUR
Aktualisiert am
Verwaltungsschritt Nr. 143208
Hat Ihnen diese Seite geholfen ?
Zurück zu den Verwaltungsschritten