Meine personenbezogenen Daten erhalten (nur ÖDW)

Zusammengefasst

In der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird vorgesehen, dass der ÖDW Ihnen die Möglichkeit geben muss, darüber Bescheid zu wissen, ob Ihre Person Gegenstand einer Datenverarbeitung ist.
 
Für jeden vom ÖDW durchgeführten Verarbeitungsvorgang stehen Ihnen einschlägige Informationen zur Verfügung, bevor Ihre Daten erfasst werden. Diese Informationen betreffen zumindest den Zweck der Verarbeitung, die Daten- und Empfängerkategorien sowie die Datenspeicherfrist.
 
Wenn Sie über eine bestimmte Verarbeitung keine Information mehr in Erinnerung haben und Sie diese Information oder Ihre in diesem Zusammenhang vom ÖDW verarbeiteten eigenen Daten erhalten möchten, dann fordern wir Sie auf, das unten angegebene, dem vorliegenden Verwaltungsschritt angehängte Formular auszufüllen.

 

Um den von Ihrer Datenverarbeitung betroffenen Dienst sowie den betreffenden Themenbereich identifizieren zu können, können Sie die Bezugsdaten in den per Post übermittelten Schreiben des ÖDW finden. Sie können auch eine der thematischen Webseiten des ÖDW konsultieren. Wenn Sie keine Angabe finden, rufen Sie die kostenlose Rufnummer des ÖDW an (1719) oder konsultieren Sie den Leitfaden der Dienststellen des Öffentlichen Dienstes der Wallonie ("guide du Service public de Wallonie"), um die treffende Dienststelle auszuwählen. Sie können auch die interne Suchmaschine in Wallonie.be benutzen.

 

Achtung

Wenn Sie innerhalb eines Monats nach Ihrer Anfrage keine Antwort seitens des ÖDW erhalten, können Sie bei der Datenschutzbehörde eine Klage einreichen. Die Anschrift lautet : Autorité de protection des données, rue de la presse 35, 1000 Bruxelles – E-Mail: contact@apd-qba.be.

 

Im Detail

Prozedur
Die Identifizierung, der Anschluss und die gesamte Korrespondenz mit der Verwaltung wird über "Mein persönlicher Bereich" erfolgen, um eine strenge Authentifizierung über den Personalausweis sicherzustellen und Ihnen die vollständige Sicherheit der übermittelten Daten zu garantieren.
 

Sie können ebenfalls das PDF-Formular benutzen, wenn Sie über keinen belgischen Ausweis verfügen. In diesem Falle fügen Sie Ihrem Schreiben eine Kopie der Vor- und Rückseite Ihres Ausweises bei.

Postschreiben sind an die folgende Anschrift zu schicken:

Service protection des données
Département des affaires juridiques
Place Joséphine-Charlotte 2
5100 Jambes"

Für wenig sensible Daten und in Themenbereichen, in denen häufig Fragen gestellt werden, wird Ihnen der betroffene Dienst womöglich über sein Call Center oder per E-Mail antworten, nachdem er sich von Ihrer Identität vergewissert hat.
 
Die Kontaktdaten des betroffenen Dienstes können Sie in den Postschreiben, die Sie vom ÖDW erhalten haben, oder auf einer der thematischen Websites des ÖDW herausfinden.  Wenn Sie ihn nicht finden, dann rufen Sie die kostenlose Nummer 1718 an oder scrollen Sie sich durch das Verzeichnis des öffentlichen Dienstes der Wallonie, um den entsprechenden Dienst auszuwählen.  Zögern Sie nicht, auch die verwaltungsinterne Suchmaschine von Wallonie.be zu verwenden.  
rechtliche Grundlagen
  • Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr, und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG

Kontakte

Dienste

Datenschutzdienst
Place Joséphine-Charlotte 2
5100 - Jambes
Aktualisiert am
Verwaltungsschritt Nr. 140696
Hat Ihnen diese Seite geholfen ?
Zurück zu den Verwaltungsschritten