Erhalt einer Prämie für den Betrieb einer regulären Transportlinie für Container auf einer schiffbaren Wasserstraße

Zusammengefasst

Es handelt sich um einen Zuschuss in Höhe von 12 € pro 20-Fuß-Container und 36 € pro 40-Fuß-Container für den Betreiber einer regulären Fluss-Transportlinie für Container ab einem wallonischen Terminal mit Verbindung zur Wasserstraße.

Im Detail

Prozedur

Betreiber von Terminals, die einen Antrag auf Beihilfe einreichen möchten, können sich direkt an die DTIM (Direktion für Transport und intermodalen Güterverkehr) wenden, welche ihnen bei der Verfassung des Dossiers hilft. Anschließend folgt die Übermittlung zur weiteren Bearbeitung an den ÖDW Wirtschaft, Beschäftigung, Forschung.

Kontakte

Aktualisiert am
Verwaltungsschritt Nr. 145626
Hat Ihnen diese Seite geholfen ?
Zurück zu den Verwaltungsschritten